Cornelia Baßler - Heilpraktikerin aus Würzburg 0931 8804971 Sterntalerweg 11 a 97084 Würzburg

Neue Homöopathie nach Erich Körbler

Schon den Urvölkern war die Wirkung von Zeichen und Symbolen bekannt und diese wurden u.a. auch zum Heilen genutzt. Auch die Gletscher Mumie Ötzi hat Zeichen auf der Haut, die der Heilung dienten.

Der Wiener Elektrotechniker Erich Körbler hat in den 90er Jahren dieses Wissen wieder neu aufleben lassen und diese Methode Neue Homöopathie genannt.

Mit Hilfe der Einhandrute testet der Therapeut energetische Störungen und gleicht diese mit Heilzeichen aus, die u.a. auf die Haut aufgemalt werden.

Es können auch seelische Ungleichgewichte getestet und ausgeglichen werden.

Da Wasser Informationen schnell und einfach speichern kann (weitere Informationen: „Wasser – ein machtvoller Informationsträger“), macht sich die Neue Homöopathie diese Eigenschaft des Wassers zunutze und setzt die Wasserübertragung zur Therapie ein.

Der Körper erhält durch eine Wasserübertragung neue positive Informationen, um seine Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren bzw. um negativ gespeicherte Informationen positiv umzukehren oder um Blockaden zu lösen oder negative Glaubenssätze umzuschreiben.

Mit Hilfe der Neuen Homöopathie können auch Pilze oder Giftstoffe aus dem Körper ausgeleitet werden („So kannst du einfach Pilze und Giftstoffe aus dem Körper ausleiten“).

Fallbeispiele aus meiner Praxis: Fallbeispiele aus der Neuen Homöopathie

 

oder rufe an 0931 8804971

Cornelia Baßler

© 2018 Cornelia Baßler - Heilpraktiker Würzburg